Unser_Verein_Geschichte 2 Hintergrund

Unsere Geschichte

Der Verein Wippidu e.V. entstand aus der schon seit 1981 existierenden Eltern-Kind-Gruppe Schwäbisch Gmünd. Seit dem entwickelte sich der Verein aus ehrenamtlichen Eltern zu einem der größten freien Träger von Kindertageseinrichtungen in der Region Schwäbisch Gmünd. So entstanden seit der ersten Einstellung einer Erzieher_in im Jahr 1987 bis heute 14 Kinderkrippen, 3 Kindergärten, 1 Spielgruppe, 1 Schülerbetreuung und eine Schulsozialarbeitsstelle.

So sehen wir die Entwicklung unseres Vereins wie das langfristige Wachstum eines Baumes. Dieser verwurzelt sich Tief in der Erde und wächst stetig und kontinuierlich weiter.

Deshalb wollen wir weiterhin mit unseren zu betreuenden Kindern, den Eltern, unseren Mitgliedern und Ihnen in der Zukunft wachsen und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf jedem der es möchte ermöglichen.

Wenn sie mit uns gemeinsam dieses Ziel verfolgen möchten, können Sie sehr gerne hier ein Teil von Wippidu e.V. werden (Mitglied werden)

Abschließend stellt sich Ihnen vielleicht noch die Frage woher der Name Wippidu eigentlich kommt? Dieser lehnt sich an das Märchen „Die kleinen Leute von Wippidu“ an.

Geschäftsführung & Vorstandschaft

Stephan
Spiegel

Geschäftsführer

leitung@wippidu.info
0 71 71 - 94 54 22

Andreas
Häufele

Vorstand - Vorsitzender
kommissarisch Kassenwart

vorsitz@wippidu.info

Sandra
Haas

Vorstand - Schriftführerin
kommissarisch Kassenwart

schreiber@wippidu.info

Leitbild

Wir als Wippidu e.V. sind ein privater Verein bzw. Träger. Wir sind neutral gegenüber religiösen, politischen oder sonstigen weltanschaulichen Gemeinschaften und offen für Menschen aller Kulturen. Unser Leitbild handelt davon, wer wir sind, woher wir kommen und was wir wollen:

1. Wir orientieren uns an verschiedenen pädagogischen Richtungen und sind immer dabei, uns so weiter zu entwickeln, wie es uns für die Kinder und allen Beteiligten als optimal erscheint.

2. Wir sehen uns in unserer gesellschaftlichen Rolle und Funktion als familienunterstützende und familienergänzende Einrichtung.

3. Wir sehen uns aber auch als Teil der ganzen Gesellschaft, und es ist uns wichtig, dass unser Anliegen von dieser Gesellschaft anerkannt und mitgetragen wird. Dazu tragen wir bei, indem wir Öffentlichkeitsarbeit betreiben und offene Veranstaltungen anbieten.

4. Wir arbeiten im Sinne des Schutzauftrages § 8a KJHG, deshalb kooperieren wir bei Bedarf mit anderen Institutionen und Gruppen.

5. Das Wichtigste bei der ganzen Arbeit sind die Menschen. Wir legen großen Wert darauf, dass die Kinder, die Mitarbeiter_innen und die Eltern sich wohl fühlen, sowie auf eine intensive Kommunikation unter allen Beteiligten.

6. Jede(r) ist verantwortlich für eine gute, qualitativ hochwertige und menschlich überzeugende Betreuung für alle Kinder in unseren Einrichtungen und deren Schutz.

Mitgliedschaft

Familie und Beruf gemeinsam vereinen!

Werde Mitglied bei Wippidu e.V. und lass uns gemeinsam die Zukunft gestalten. Helfe uns dabei den Gedanken umzusetzen, die Vereinbarkeit von Beruf und Familie allen Eltern zu ermöglichen. Wenn den Eltern der Rücken gestärkt wird, profitieren nicht nur sie selbst davon, sondern vor allem ihre Kinder!

Wir freuen uns auf Ihre Unterstützung, da das Eltern-Kind-Zentrum Wippidu e.V. sich aus den Mitgliedsbeiträgen, den Fördermitgliedsbeiträgen, den Veranstaltungen, sowie aus öffentlichen Geldern und Spenden trägt.

Kosten:
Mitgliedsbeitrag: 31,- €
Fördermitgliedsbeitrag: 8,-€

Mitglied werden

Name(erforderlich)
(erforderlich)
(erforderlich)

Spenden

Das Eltern-Kind-Zentrum Wippidu e.V. ist anerkannt als gemeinnütziger Verein. Dabei bedeutet gemeinnützig, dass wir mit unserer Arbeit nicht beabsichtigen Gewinne zu erzielen, sondern alles was wir erwirtschaften, wieder in die von uns betriebenen Einrichtungen reinvestieren.

Aufgrund dieser Tatsache freuen wir uns, wenn es mithilfe von Spenden, uns ermöglicht wird, weitere Anschaffungen für die einzelnen Einrichtungen in Form von benötigten Materialien, Spielzeugen und vielem mehr zu realisieren.

Wenn Sie möchten können Sie direkte Sachspenden in den Einrichtungen vorbei bringen oder direkt Geldspenden auf das Konto der Einrichtung Ihrer Wahl (im Verwendungszweck angeben).

Für die notwendigen Kontoinformationen schreiben Sie bitte eine Mail an:
sekretariat@wippidu.info

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!